Wie alt seit ihr eigentlich alle hier so ?

Hier dreht sich alles um HiFi und Elektronik

Moderator: Applause

Wie alt seit ihr eigentlich alle hier so ?

Beitragvon Applause » 16.06.2006, 20:07

Würde mich einfach mal so interessieren :D
Evtl mit ner kleinen Geschichte wie ihr Optonica "verfallen" seid.
Applause
Inventar
 
Beiträge: 125
Registriert: 13.06.2006, 20:43

Beitragvon Applause » 16.06.2006, 20:26

Und ich fang dann gleich mal an ;-)

Mein name ist Piet und bin aktuell 35 Jahre alt.

Zu Optonica bin ich durch meinen Second-Hand HiFi Händler gekommen.
Ja, soetwas gibt es hier in Lübeck :D
Das müßte so Ende der 80er gewesen sein.
War da noch in der Ausbildung und habe dort des öfteren geholfen.
Meine erste richtige Anlage bestand aus:
ITT Schaub-Lorenz Receiver 3500 (Immernoch in meinem Besitz ;) )
Doppeltape von Sharp
Sony CD-Player

Dann kam der Wille nach mehr.
Mein Händler hatte zu dem Zeitpunkt einige Optonica Sachen da.
Haben mich von Anfang an fasziniert.
Die Reihenfolge weiß ich nicht mehr, aber folgende Geräte habe ich mir damals
zusammen gespart bzw nach und nach gekauft.
SM 7100
SX 9100
ST 7100
RT 5100

Zwischendurch hatte ich auch einen RP-3500, welchen ich aber aus
Geldmangel wieder verkaufen mußte. Kleine Story dazu am Ende.

Dann kam lange Zeit nichts mehr (jedenfalls kein Optonica).
Dank eBay habe ich dann nach und nach das RT-9100, den AD200-T,
den ST-9100 und den RP-3500 ersteigert.

Zwischendurch (genauen Zeitablauf weiß ich nicht mehr) habe ich dann
den SM-4646 privat von meinem Händler gekauft (war sein eigener für Zuhause)
Das RT-3838 gabs super günstig von meinem Händler
(gekauft wie gesehen, ohne Garantie oder sonstiges ;) )
Den ST-1616 habe ich auf dem Flohmark erstanden. Ein Glücksfall :D

Jetzt habe ich noch einen ST-7100 über welcher auf einen neuen treuen
Besitzer wartet.

Das wars so erstmal dann von mir

---------------------------------------

Story über den RP-3500

Meinen mußte ich ja damals aus Geldmangel wieder an meinen
Händler verkaufen.
Hatte ja noch nen Thorens TD-166 MKII ;)

Jedenfalls hatte ich im Innern des Gehäuses eine Masseschraube gelöst,
damit der evtl zukünftige Besitzer nicht lange Freude daran hat.
Leider wurde der RP-3500 nie wieder gesehen.

Nach etlichen Jahren gabs dann einen bei eBay.
DER sollte es sein. KEIN anderer.
Und die Auktion gewonnen ;)
Den RP habe ich dann pers. in der nähe von Essen abgeholt.
Das wars mir wert. Wäre ja total schade gewesen wenn beim Transport
was passiert wäre.
Für die die es nicht wissen. Das obere Gehäuse ist aus einer massiven
Granitplatte. Keine Ahnung was der wiegt. Jedenfalls über 10 kg :D

Naja. Abgeholt und ober glücklich gewesen.
Beim putzen sind mir dann so einige kleine Sachen aufgefallen:
Ein Gummidingens für die Befestigung des Arms mit dem Gehäuse fehlt
(war bei meinem auch so)
Der leich abgenutzte Optonica-Aufkleber
(war bei meinem auch so)
Die eine Ecke die minimal "gelitten" hatte
(ich wars :D )
Der Kukuck-Aufkleber auf der Unterseite (Gerichtsvollzieher)
(war bei meinem auch so, aber vom Vorbesitzer von dem ich den hatte)
Als ich dann den RP von innen etwas abgeschirmt habe, ist mir dann
die lose Masseschraube mit dem losen Massekabel aufgefallen.
(Hatte ich ja absichtilich gemacht)

Leider ist mir beim Putzen die Serien-Nummer abgegangen.
Dann hätte ich beweisen können:
DAS ist MEINER von früher.
Soviele Zufälle auf einmal gibt es nicht.
Applause
Inventar
 
Beiträge: 125
Registriert: 13.06.2006, 20:43

Meine Geschichte

Beitragvon marais » 17.06.2006, 10:05

Na dann will ich auch mal. Ich bin gerade 41 geworden und habe mit einem RP5100 angefangen, den ich 1980 neu für 350,- DM gekauft habe und zunächst an einem Röhrenradio betrieben habe. Als ich die 600,- für den Verstärker zusammenhatte, habe ich mir (Ende 80) den SM7100 gekauft, zunächst mit einfachen LS betrieben.
Das Tape RT7100 kam kurze Zeit später, zusammen mit dem AD200, und irgendwann im Sommer 1981 hat ein Händler in Köln Optonicas verramscht, und ich kam noch rechtzeitig, um einen ST9100 zum halben Preis (immer noch 1000,- DM!) und einen RP9100 zu bekommen. Hätte ich etwas schneller davon erfahren, hätte ich auch die 9100er Vor/Endverstärkerkombination haben können, aber als Schüler hätte mein Geld trotz Nebenjobs sowieso nicht dafür gereicht. Eigentlich hatte ich mich sogar übernommen, und musste meinen RP5100 verkaufen - das tut mir heute noch leid.

Vor einigen Jahren habe ich mir bei ebay eine Zweitanlage besorgt, bestehend aus 5100er Verstärker, 5200er Tuner, 7100er Plattenspieler und einem zweiten AD200. Ausserdem habe ich ein 5100 er Tape sehr günstig bekommen.

Vor zwei Jahren hatte ich eine Gelegenheit, die 9100er Endstufe zu bekommen - ein schönes Teil. Leider fehlen mir die 19"-Gerätegriffe für dieses Teil, um die Endstufe perfekt in meine Anlage integrieren zu können. Diese Griffe waren damals als Zubehör erhältlich, aber wohl nicht weit verbreitet - ich habe sie noch an keiner anderen Anlage finden können.

Weil der Verstärker 7100 einen unwiderbringlichen Hybridbaustein enthält, habe ich mir ausserdem einen halbdefekten 7100 besorgt und zum Ausschlachten beiseite gelegt. Aus den gleichen Gründen habe ich noch einen 9100er Tuner zum Ausschlachten. Was fehlt in der Reihe? Klar: Ein 9100er Tape muss irgendwann her.

Für mich ist die Optonica 5100/7100/9100 eine der schönsten Anlagen, die je gebaut wurden, und zur damaligen Zeit sicher eine der Anlagen mit dem grössten Bedienungskomfort. Technisch gibt es ganz klar bessere Einzelkomponenten von anderen Firmen, aber nichts vergleichbares aus einem Guss.

Leider war mit Optonica dann ja kurze Zeit Schluss, und Sharp hat sich wieder darauf beschränkt, Massenware zu bauen. Deswegen gab es nie einen passenden CD-Spieler für die Reihe - und weil ich in all den Jahren nie einen würdigen dazu passenden CD-Spieler gefunden habe, muss meine Anlage ohne auskommen (oder heimlich vom DVD-Spieler angesteuert werden).
marais
Inventar
 
Beiträge: 177
Registriert: 05.02.2006, 10:36
Wohnort: Paris

Beitragvon Applause » 17.06.2006, 12:02

Kleiner Tip am Rande:
Der Cyberhome CH DVD-505 passt EXAKT zur schmalen Serie.
Selbe Breite, selbe Höhe, sogar der Knopf für Vor/Zurück ist genauso
groß und sitzt ebenso an der selben Stelle wie der Lautstärkeregler.

Hier ein Bild:
http://www.cyberhome-europe.de/specs/dv ... 5gross.jpg
Applause
Inventar
 
Beiträge: 125
Registriert: 13.06.2006, 20:43

Beitragvon Galaxis » 17.06.2006, 20:24

@alle,

scheinbar bin ich dann wohl der Oldie.
Mein Name ist Bernd und ich bin 47 Jahre alt.
Damals als ich so 21 und es muß so 1980 gewesen sein. Ich war mit einem Bekannten im Agros Großhandel (so wie Metro) und dort stand "Er" der Kassettenrecorder Sharp Optonica RT3838 in schwarz und rief mir zu "Kauf mich". Dann eine Woche später war ich wieder dort, ich glaube der RT3838 sollte noch 550 DM kosten , das war damals sehr viel Geld für einen Schüler. Ich hab dann einen Knopf von dem Gerät abgezogen und bin dann zum Verkäufer und habe Ihn gefragt was denn das Gerät mit dem fehlenden Knopf kosten solle? Ich habs dann für 500 DM bekommen. Na ja das ist jetzt so lange her das man das wohl erzählen kann.

Die nächste Errungenschaft war dann im Ausverkauf im Kaufhaus Hertie ein silberner Tuner RT3636 für 199 DM, das muß so um 1981 gewesen sein. Leider war da ein Freund schneller als ich , denn er hatte den letzten Tuner in schwarz gekauft.

Irgendwann 85 /86 habe ich mir noch den Senkrechtplattenspieler RP114 auch wieder in einem Ausverkauf für 100 DM gekauft.

Diese Geräte haben mich dann bis 1993 begleitet. Ich habe mir dann 93 eine neue Stereoanlgen von Sony gekauft und die alten Geräte günstig weiter gegeben.

Dann fast 8 Jahre später habe ich in Ebay folgende Anlage gesehen:

alles in silber
RT3838
ST3636
SM4646

Den SM4646 wollt ich schon immer haben, ich habe sogar mal Anzeigen in verschiedenen Regionalzeitungen geschaltet um an das Gerät zu kommen. Doch niemand hat sich je auf diese Gerätesuche gemeldet.

Ich habe wie wild gesteigert und die ganze Anlage für 120 DM bekommen.

Da war es dann wieder , das Optonica - Fieber

Inzwischen habe ich folgende Geräte:

zwei mal SM 4646 in schwarz und silber
zwei mal RT 3838 in silber
ST 3636 in silber
ST 7100

RT 7100
RT 7000
Receiver SA 2121

RP 7100
RP 9100
RP 2626
RP 114

Das solls jetzt fürs erste sein. Ich melde mich dann wieder.

Ach ja und als bei 1u1 die Homepages günstig wurden habe ich mir gedacht. Mach doch mal eine Optonic - Seite.

Ich hoffe das das Forum so langsam anfängt zu laufen.

Wenn jmand noch Moderator werden möchte - bitte melden.


Gruss Bernd alias Galaxis :wink:
Galaxis
Site Admin
 
Beiträge: 100
Registriert: 29.01.2006, 20:31
Wohnort: 51519 Odenthal

Beitragvon Applause » 17.06.2006, 20:47

Ich bin immer auf ner Suche nach nem Mod-Job :D :D
Mit dem PHP habe ich bis jetzt als MOD meine Erfahrungen in
einem Auto-Forum gemacht. Dieses ist jetzt auf vBulletin umgestellt
worden.

Also, wenn du jemanden suchst der auch öfter hier rein schaut, dann
melde dich einfach.
Applause
Inventar
 
Beiträge: 125
Registriert: 13.06.2006, 20:43

Servus ;)

Beitragvon Necromant » 10.09.2006, 21:19

Hi,

will ich auch mal (war mal so frei mich anzumelden ;) ).
Ich bin der Christian und werde bald 24.

Ich bin nicht so ganz der Hardcore-Sammler wie meine Vorredner (muss aber ja auch nicht jeder sein....sonst bleibt ja nix mehr über).

In meinem Besitz befinden sich im Moment ein

SM3636
ST7100 und ein
ST1515

Wie bin ich dazu kommen?

Eigentlich bin ich mehr der Car-Hifi-Fan (nein, nicht einer dieser BOOM-BOOM Vertreter!) aber ich wollte dann doch mal was im Zimmer stehen haben. Einen gewissen Anspruch habend, sollte es auch nicht so ein neuer billig Scheiß werden.
Da das Budget aber doch sehr bescheiden war, habe ich mich nach älteren gebrauchten Schätzchen umgesehen.

Durch verschieden Hifi-Forum.de Threads gelesen und dann in den SM3636 verliebt.
Da dieses Gerät so klasse verarbeitet ist, die Optik mich sehr anspricht und klanglich wie auch leistungstechnisch absolut überzeugt habe ich mich auch nach passenden weiteren Komponenten umgesehen.
Darauf hin habe ich mir für kleines Geld den ST1515 geholt. Dieser überzeugt aber nicht so wie der SM3636 (Verarbeitung ect). Weswegen ich wenig später den ST7100 geholt habe (zwar nicht die gleiche Linie, aber doch noch passend).
Als CD-Spieler arbeitet im Moment ein kleiner, älterer Technics (welche fürs Geld mehr als nur überzeugt) und auch ein Technics Timer ist dabei.

So viel erst mal von mir!

mfg
Christian
Necromant
NEUHier
 
Beiträge: 14
Registriert: 10.09.2006, 21:07
Wohnort: Deggendorf und Fulda

Beitragvon Galaxis » 19.09.2006, 19:43

@Necromant,

erstmal Willkommen im Forum.

Schau Dir doch mal den Tuner ST3636 an den gibt es oft sehr günstig bei der Bucht und er passt sehr gut zum SM3636.

Gruss

Bernd :D
Galaxis
Site Admin
 
Beiträge: 100
Registriert: 29.01.2006, 20:31
Wohnort: 51519 Odenthal

Beitragvon ripps » 14.10.2006, 17:53

hallo liebe leute,

ich bin der christian und 43 jahre alt (jung :D ) .

also ich habe als radio-/fernsehtechniker meine karriere im verkauf von hifi-geräten weitergeführt und bin somit 1980 zum ersten mal mit optonica in berührung geraten. sofort war ich als techniker natürlich von den vielen knöpfen, led's, von der lcd-anzeige und den riesigen vu-metern am rt-3838 sowie dem aufbau des verstärkers und dessen leistung/klang fasziniert.
als unser hifi-geschäft damals (ende 1981) die "alten" geräte ausmusterte um in den regalen platz für die aktuellen dinge platz zu schaffen, kaufte ich mir damals die ausstellungsgeräte (waren aber trotzdem noch schweineteuer! wieviel weiss ich nicht mehr, hab' mich aber ausgeblutet).

somit hatte ich folgende geräte:
st-3636 / rt-3838 / sm-4646 (alle in silber).

da ich dann 1987 glaubte dj sein zu müssen, tauschte ich alle geräte auf technics um und verkaufte meine geliebte optonica sammlung um dem "fortschritt" gewachsen zu sein.

nunmehr habe ich die liebe wieder zu den "guten alten" geräten entdeckt und besorgte mir vorab über ebay einen st-3636 und ein rt-3838. diesmal in schwarz.
was jetzt noch fehlt, ist klarerweise wieder ein sm-4646. den brauche ich aber in schwarz.
also wenn jemand erbarmen mit mir hat und mich glücklich sehen will, dann soll sich bitte derjenige bei mir melden, der einen sm-4646 in schwarz zuviel hat :P
wäre wirklich gaaaaaaaaaaaaaanz nett :roll:
Grüsse aus Wien,
Christian
ripps
Ist gelegentlich hier
 
Beiträge: 17
Registriert: 08.10.2006, 22:06
Wohnort: Wien

Beitragvon ripps » 14.10.2006, 17:57

ach ja, noch was.

hat vielleicht jemand von euch die 19"-griffe in schwarz über?
da ich zwar noch 2 technics sl-1210 habe wäre es aber trotzdem nicht schlecht, wenn ich dann noch einen passende plattenspieler (rp-2626) dazu finden würde.
Grüsse aus Wien,
Christian
ripps
Ist gelegentlich hier
 
Beiträge: 17
Registriert: 08.10.2006, 22:06
Wohnort: Wien

Beitragvon marais » 14.10.2006, 18:12

Willkommen im Forum! Bei den Griffen würde ich mir nicht allzu viele HOffnungen machen. Ich suche jetzt schon seit Jahren nach den Griffen für eine 7100er Komponente in silber, ohne Erfolg. Ich glaube, es wurden nur wenige Griffe verkauft.

Gruss
Andreas
marais
Inventar
 
Beiträge: 177
Registriert: 05.02.2006, 10:36
Wohnort: Paris

Beitragvon ripps » 14.10.2006, 18:17

hallo andreas,

danke für die info.
dachte ich schon fast, dass die dinger nicht so einfach zu bekommen sind.
dann muss man die halt selber machen. unbedingt notwendig sind sie ja gerade nicht, sehen aber toll aus und werten die anlage optisch auf.
Grüsse aus Wien,
Christian
ripps
Ist gelegentlich hier
 
Beiträge: 17
Registriert: 08.10.2006, 22:06
Wohnort: Wien

Griffe

Beitragvon marais » 14.10.2006, 18:27

Christian,
ich bin ganz Deiner Meinung. Aber wie könnte man die Gerätegriffe selbst herstellen? Ich halte das für ziemlich schwierig.

Gruss
Andreas
marais
Inventar
 
Beiträge: 177
Registriert: 05.02.2006, 10:36
Wohnort: Paris

Beitragvon ripps » 15.10.2006, 16:01

@andreas:
wenn ich die geräte erst mal habe (sind noch bei den verkäufern von ibäh) werde ich mal einen guten bekannten (schlosser) fragen, ob der so griffe mittels versch.alu-platten (geschweisst) und alu-möbelgriffen machen kann. dauert aber sicher noch :)
Grüsse aus Wien,
Christian
ripps
Ist gelegentlich hier
 
Beiträge: 17
Registriert: 08.10.2006, 22:06
Wohnort: Wien

Griffe

Beitragvon marais » 15.10.2006, 19:15

Christian,
vielen Dank, da bin ich sehr gespannt. Die Griffe der 5100/7100/9100er sind allerdings etwas anders als Deine; kennst Du den Unterschied?

Andreas
marais
Inventar
 
Beiträge: 177
Registriert: 05.02.2006, 10:36
Wohnort: Paris

Nächste

Zurück zu Die Plauderecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron