Antriebsriemen günstig bei Ebay

Moderator: Applause

Antworten
Galaxis
Site Admin
Beiträge: 101
Registriert: 29.01.2006, 20:31
Wohnort: 51519 Odenthal
Kontaktdaten:

Antriebsriemen günstig bei Ebay

Beitrag von Galaxis »

Hallo,

hier ein Ebay Link mit günstigen Antriebsriemen für Kassettenrekorder

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... :IT&ih=012

gruss

Bernd :mrgreen:
marais
Inventar
Beiträge: 177
Registriert: 05.02.2006, 10:36
Wohnort: Paris

Beitrag von marais »

mal 'ne Frage: Sind die Riemen vom RT7100 und RT9100 identisch?

Gruss
A.
horsebird
StammGast
Beiträge: 56
Registriert: 07.11.2006, 23:06
Wohnort: 8032 Zürich (Schweiz)

Beitrag von horsebird »

Nein. Beim RT9100 geht der Flachriemen um zwei Capstan-Schwungräder rum und beim RT7100 nur um eines und ist daher kürzer. Ich habe die Masse und Bezugsquelle für beide Geräte von denjenigen Riemen die ich bei der Revision verbaut habe unter anderem hier festgehalten. http://www.retro-optonica.de/phpBB2/viewtopic.php?t=67

Die Massliste der ersetzten Originalteile des RT9100 habe ich hier abgelegt.
http://s6.bilder-hosting.de/img/AF10M.jpg
Der Originalriemen hatte etwas andere Abmessungen (allerdings ist es das Mass nach 25 Jahren Dehnung).


Die Ebay-Auktion scheint tatsächlich günstig zu sein. Nur sind das meines Erachtens alles 4-Kant Riemen.

Gruss Henri
marais
Inventar
Beiträge: 177
Registriert: 05.02.2006, 10:36
Wohnort: Paris

RT7100

Beitrag von marais »

Ich fasse zusammen:

- die Zählwerksriemen sind beim RT7100 und RT9100 gleich
- die Capstanriemen sind beide Flach (und keine Vierkantriemen),
allerdings ist der 7100er kürzer, dicker und flacher

RT7100: Durchmesser 76mm, Dicke 0,6mm, Breite 4mm
RT9100: Durchmesser 83,5mm, Dicke 0.35mm, Breite 6mm

Stimmt so?

Gruss
Andreas
horsebird
StammGast
Beiträge: 56
Registriert: 07.11.2006, 23:06
Wohnort: 8032 Zürich (Schweiz)

Beitrag von horsebird »

Genau so. Das sind die Masse der am besten passenden Ersatzriemen die ich gefunden habe. Es ist jedoch anzunehmen, dass die original Capstan-Flachriemen für beide Geräte 5mm breit und 0.5mm dick waren.

Gruss Henri
marais
Inventar
Beiträge: 177
Registriert: 05.02.2006, 10:36
Wohnort: Paris

Beitrag von marais »

Mein Anbieter kann beliebige Masse machen, 5mm Breite und 0.5mm Dicke wären also kein Problem. Bist Du bei den Durchmessern der Flachriemen sicher, oder sprechen Deine Erfahrungen eher für etwas andere Masse?

Gruss
Andreas
horsebird
StammGast
Beiträge: 56
Registriert: 07.11.2006, 23:06
Wohnort: 8032 Zürich (Schweiz)

Beitrag von horsebird »

Zur Sicherheit habe ich die alten Riemen die ich aus den Tapedecks ausgebaut habe nochmals nachgemessen.

Derjenige des RT9100 hat den Durchmesser 84.5mm. Dieses Gerät habe ich seit neu und bin daher ganz sicher, dass das der Originalriemen ist. Da dies das Mass nach 25 Jahren Dehnung ist muss ein Ersatzriemen etwas kleiner gewählt werden. Der 83.5mm Ersatzriemen funktioniert bei mir gut darf aber nicht grösser sein. Ein 79mm Riemen den ich noch ausprobiert habe fühlte sich eindeutig zu klein an. Also ist wohl 82-83mm ideal.

Das RT7100 ist ein Ebay-Gerät und der Riemen sieht so aus als ob ein Vorbesitzer ihn schon einmal gewechselt hätte. Er hat den Durchmesser 76mm und ist eher auf der knappen Seite. Mein 76mm Ersatzriemen mit der gleichen Grösse funktioniert gut. 77mm könnten hier aber ideal sein.


Wie konfektioniert Dein Anbieter die individuellen Riemen? Bei mit Sekundenkleber zusammengefügten Riemen wäre ich wegen dem Gleichlauf vorsichtig.
Könnte dieser Anbieter auch individuelle Idler-Gummis herstellen. Die Schlauchdichtringe die ich als Ersatz verwendet habe sind fast aufgebraucht und der Hersteller hat bei der neuen Lieferung die Materialmischung etwas nachteilig verändert.


Gruss Henri
marais
Inventar
Beiträge: 177
Registriert: 05.02.2006, 10:36
Wohnort: Paris

Beitrag von marais »

Keine Ahnung, wie er das macht - ich frage mal. Die Riemen sehen gut aus, ich habe heute den Ssatz für das RT7100 gewechselt. Das klappte gut. Morgen ist der RT9100 dran.
Antworten