RP 5100 Motor für die Automatik / Tonarmführung

Moderator: Applause

Antworten
musicxx11
NEUHier
Beiträge: 3
Registriert: 10.02.2011, 14:08

RP 5100 Motor für die Automatik / Tonarmführung

Beitrag von musicxx11 »

Hallo zusammen.

Ich habe endlich diesen schönen Spieler von Optonica erhalten; ein wirklich schickes Teil, kaum Kratzer und auch der Klang ist schön warm.
Was mir jedoch sofort aufgefallen ist, dass sobald der Motor, der für die Automatik zuständig ist arbeitet laute Geräusche entstehen. Es hört sich so an, als müsste etwas geölt werden o.ä.
Ich würde gerne wissen, ob jemand von Euch ähnlich Probleme mit dem Motor hat und mir vielleicht den ein oder anderen Tip zu Wartung geben kann. Im Inneren leuchtet bei dem Motor eine rote LED; was hat dies zu bedeuten?

Im um jeden Tip dankbar, da ich leider absoluter Laie auf diesem Gebiet bin.

Viele Grüße,
euer Alex
marais
Inventar
Beiträge: 177
Registriert: 05.02.2006, 10:36
Wohnort: Paris

Beitrag von marais »

Meiner hat das gleiche Problem. Ich glaube, das ist einfach ein Reibrad, das den Tonarm antreibt und durchrutscht. Ich werde meinen demnächst mal auseinander nehmen.
Antworten